Die indigenen Völker haben prophezeit,
dass die Frauen der westlichen Welt sich an die weibliche Urkraft erinnern
und die Menschheit in ein Miteinander des Friedens führen werden.

Der
weibliche
Weg

Der weibliche Weg

Wachsen im Einklang mit dem Fluss allen Seins.

Wachsen im Einklang mit dem Fluss allen Seins.

GEMEINSAM DIE WEIBLICHE URKRAFT STÄRKEN

Gruppenbegleitung im Jahreskreis

von Frau zu Frau im Raum Salzburg, Österreich. 

 Schulung der Intuition und Kräftigung

der weiblichen Qualitäten, die im patriarchalen System

in Vergessenheit geraten sind.

Bereit?

In 4 Modulen widmen wir, Kristina Grandits & Christina Rettenwender, uns der Stärkung der weiblichen Urkraft.

Frauen, die den inneren Ruf im Herzen verspüren, kommen mit Frauen aus allen Himmelsrichtungen im Kreis zusammen. Gemeinsam verbinden wir uns mit den Elementen und Qualitäten der Jahreszeiten. 

Wir arbeiten mit Archetypen, dem Medizinrad, praktizieren Yoga und Meditation.

Durch Übungen im Freien vertiefen wir den Kontakt mit unserer eigenen inneren Natur und erlauben uns einen lebendigen Wechsel zwischen Räumen des Miteinanders sowie Phasen der Stille und der Reflexion.

Die 4 Module der Jahresbegleitung können einzeln und im Paket gebucht werden.

Zeit, die Herzensweisheit durch uns wirken zu lassen.

Zeit, Licht und Erlösung in die dunklen Ecken der Menschheitsgeschichte zu bringen.

Zeit, den weiblichen Weg zu gehen.

WAS IST DER
WEIBLICHE WEG?

Die Urkräfte initiieren das menschliche Sein auf Erden. Sie bewegen den Lebensfluss und halten die Verbindung zur Essenz.

Die weibliche Kraft potenziert sich in der Bündelung von Ressourcen. Wenn Frauen gemeinsam wirken, sich gegenseitig nähren und ergänzen, wird Schöpfungskraft lebendig. Neid & Konkurrenzdenken weichen der wahrhaftigen Begegnung von Frau zu Frau. 

Die weibliche Urkraft hält die Verbundenheit mit allem was ist. Sie schenkt dem Einssein Raum und hütet das Facettenreichtum der Existenz.

Die Intuition führt uns zurück zur Weisheit, die in allem schwingt. Sie ist wissend und dennoch frei von Lehre, Methode und Beweis. Sie dient bedingungslos und schenkt uns die Rückerinnerung daran, dass alles, was wir im Außen suchen, bereits in unserem Inneren verankert ist.

Die Verschmelzung mit allen Aspekten des menschlichen Seins bestärkt uns darin, in der Verbundenheit einzigartig zu sein. Das Beschreiten des ureigenen Weges bringt Segen in das alltägliche Sein. Freiheit auf allen Ebenen.

Sich selbst leben – pur, nackt, ohne Kompromiss. Fern von Klischees, gesellschaftlichen Rollen, Erwartungen und dem Bedürfnis, geliebt zu werden.

Die Rückerinnerung an die Göttlichkeit, die in allem schwingt, lässt uns tief im Erdendasein wurzeln. Das JA zur eigenen Göttlichkeit und zum menschlichen Erfahrungsweg schenkt Leichtigkeit und Freude am Sein in all seinen Aspekten.

Die Liebe ist jene Kraft, die es vermag, den Himmel auf Erden zu verankern. Unsere Herzensweisheit weist uns den Weg aus der Trennung in das All – Eins – sein.

Die Schöpfungskraft wirkt durch uns und es liegt in unserer Verantwortung, mit Bewusstsein zu denken, zu sprechen und zu handeln. Alles, was sich im Außen entfaltet, fand seinen Ursprung im Innen. Aus der Gegenwart kreiert sich die Zukunft mit jedem Atemzug neu.

Heilung ist eine zutiefst weibliche Qualität, die sich uns durch Bewusstwerdung, Hingabe und Liebe erschließt.

Wir Menschen halten uns in einem unbewussten, vom Ego dominierten Sein gefangen, getrennt von der Natur, fern der eigenen Natur. Unterdrücktes Trauma und alter Schmerz machen uns zu Marionetten der eigenen Schöpfung.

 

WERDE ZU DER, DIE DU BIST.

genährt 

im Kreis von

Frauen

getragen

von den

Urkräften

verbunden

mit

Mutter 

Erde

DEINE WEGBEGLEITERINNEN

Der weibliche
Weg ist für dich,
wenn du...

UNSERE RESSOURCEN

Medizinrad

Unsere Orientierungshilfe

Zyklisches Sein

Unser Kompass

Die Liebe

Unsere Quelle

Von Frau zu Frau

Unser Weg

Stärkung der Urkräfte

Unser Ziel

Musik & Bewegung

Unsere Inspiration

Ermächtigung

Unsere Passion

Leichtigkeit & Lebensfreude

Unsere Begleiter

Was erwartet dich?

TERMINE IM JAHRESKREIS

1. Herbst

Kleiner Tod ins neue Sein

4. - 6. Oktober 2024
Elsbethen, Salzburg (A)

Herbst bedeutet Transformation, Tod. Er lädt uns dazu ein, loszulassen. Im Loslassen geschehen Wunder. Die Magie des Lebens übernimmt die Führung, der Verstand darf sich ausruhen. Wunder werden Wirklichkeit. Wenn der Schmerz erst gesehen und anerkannt ist, ist nichts mehr so, wie es war. Wir werden ein Stück heiler mit jedem kleinen Tod des Egos. Es ist das Ego, das uns von unserer inneren Weisheit fernzuhalten versucht. Es bemüht sich, uns davon zu überzeugen, dass die Welt der Magie nicht existent ist, bedeutet der Eintritt in diese Welt doch den sukzessiven Tod des Egos. Der Herbst ist für uns ein treuer Begleiter im Erkennen von Illusionen. Er unterstützt uns dabei, unsere eigenen Masken fallen zu lassen und Scheinwelten zu durchschauen.

2. Winter

Großes entwächst der Stille

10. - 12. Januar 2025
Seeham, Salzburg (A)

Der Winter bringt Weite mit sich, innere Weite. Er lässt uns ruhig und besonnen werden. Wir nutzen bewusst die Fähigkeit, mit unseren Gedanken zu kreieren. Mit unseren gegenwärtigen Visionen säen wir die Erfahrungen in der Zukunft. Alles Sichtbare wurzelt im Äther, im nicht Sichtbaren. Das, was sich materialisiert, findet seinen Ursprung stets in der Leere. Aus der großen Dunkelheit gebar sich der Urknall mit Klarheit, Fokus und unbändiger Lebenslust. Im Winter wird uns der innere Frieden zum hilfreichen Kompass. Gelassenheit lädt uns dazu ein, freudvoll einen neutralen Blickwinkel auf unser menschliches Sein zu werfen und barmherzig mit unserem bisherigen Weg zu sein. Im einfachen Sein ohne Wertung sind wir kraftvoll, klar und mächtig.

3. Frühling

Dein JA zur Schöpfungskraft

11. - 13. April 2025
Nähe Hallein, Salzburg (A)

Im Frühling empfangen wir, atmen wir unbedarft, erfrischt vom Wunder Leben. Wir sind voller Lebenskraft und Leichtigkeit. Das wiederkehrende Licht macht uns lebendig. Es schenkt Inspiration und Zuversicht. Ein Ja zum Leben lässt den Neubeginn eines Zyklus zu und initiiert das Sein im Fluss. Was wir gesät haben, beginnt zu gedeihen.

 

4. Sommer

Höhepunkt deiner Menschlichkeit

4. - 6. Juli 2025
Seeham, Salzburg (A)

Der Sommer ist Fülle und Ekstase. Er steht für die Schönheit, die Unbändigkeit und die Tiefe des menschlichen Seins. Wir erleben Berg- und Talfahrten der Emotionen, lassen uns vom Leben selbst umarmen. Es ist jene Zeit, in der wir uns und unsere Gaben verschenken dürfen. Das innere Lebensfeuer leuchtet und die Hingabe schenkt Fülle auf allen Ebenen, uns voll und ganz hinzugeben. In der Hingabe begegnen uns tiefgehende Erlebnisse und schmerzhafte Begegnungen, die Teil des menschlichen Seins sind und uns dazu ermutigen, über uns selbst hinauszuwachsen.

WIR FREUEN UNS AUF
DEINE NACHRICHT

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen